FAQ

Was bietet Alpine White?

Bei Alpine White findest du alles, was du für die Mundhygiene, Zahnpflege und das Home-Bleaching brauchst. Wir haben die Produkte in Zusammenarbeit mit Schweizer Zahnärzten entwickelt und jede Charge wird durch ein Schweizer Labor geprüft. Unser Ziel ist es, eine umfassende Produktepalette anzubieten, in hoher Qualität und zu fairen Preisen.

Wofür steht das PETA Label «crueltyfree and vegan»?

PETA setzt sich als international tätige Organisation für die Rechte der Tiere ein. Die PETA-Zertifizierung «crueltyfree and vegan» bedeutet, dass unsere Produkte nicht an Tieren getestet werden und keine tierischen Inhaltsstoffe enthalten.

Wozu verwende ich das Charcoal Powder?

Mit dem Charcoal Powder kannst du hartnäckige Flecken und Verfärbungen, wie sie durch Kaffee, Tee oder Rauchen entstehen, von den Zähnen entfernen. Du verwendest es einmal wöchentlich zusätzlich zur normalen Zahnpflege.

Gibt es Nebenwirkungen?

 Wenn du dich an unsere Anwendungsempfehlungen hältst, ist das Powder unbedenklich.

Wie abrasiv ist das Pulver?

Das Charcoal Powder hat einen höheren RDA Wert als eine Zahnpasta. Deshalb entfernt es hartnäckige Verfärbungen und Beläge auch so effektiv. Du schadest damit deinen Zähnen nicht, solange du dich an unsere Empfehlung hältst, es höchstens einmal pro Woche zu verwenden. Das darfst du problemlos.

Ist die Anwendung direkt aus der Dose hygienisch unbedenklich?

Wenn du die Zahnbürste ins Pulver tunkst, sind anschliessend Bakterien im Pulver. Das lässt sich nicht vermeiden. Deshalb solltest du eine geöffnete Dose nicht länger als 6 Monate verwenden.

Wie lange dauert es, bis ich erste Aufhellungsergebnisse sehe?

Schon nach ein bis drei Tagen sieht du, dass deine Zähne weisser sind. Nach der siebten Anwendung sind sie etwa 1 bis 2 Nuancen heller.

Wie lange hält der Aufhellungseffekt an?

Normalerweise etwa 18 Monate. Das hängt auch von deinen Lebensgewohnheiten ab: Je weniger pigmenthaltige Genuss- und Lebensmittel wie Kaffee, Tee, Cola, Rotwein, Curry oder Tabakwaren du konsumierst, desto länger wird der Effekt anhalten.

Wird das komplette Gebiss aufgehellt?

Nein, es werden nur die vorderen, sichtbaren Zähne aufgehellt.

Wie ist es, wenn ich Füllungen habe oder einen Zahnersatz?

Die Strips hellen nur deine natürlichen Zähne auf. Füllungen, Kronen oder Veneers (Keramikverschalungen) behalten den ursprünglichen Farbton.

Ich habe die Strips heute zum ersten Mal angewendet und finde, meine Zähne sehen irgendwie fleckig aus.

Das kann vorkommen. Der Grund ist dieser: Manche Zähne haben einen unregelmässigen Fluor- oder Kalziumgehalt. Die Stellen, die weniger Fluor oder Kalzium enthalten, hellen sich beim Home-Bleaching schneller auf, was dann an den ersten Behandlungstagen wie Flecken aussieht. Dies normalisiert sich aber wieder, in der Regel innerhalb von 60 bis 90 Minuten nach der Anwendung.

Darf ich während der Anwendung essen, trinken oder rauchen?

Wenn du ein optimales Ergebnis möchtest, empfehlen wir dir, während der Anwendung nicht zu essen. Trinken geht gut, wir empfehlen aber eher Wasser anstelle pigmenthaltiger Getränke wie Kaffee, Tee oder Cola. Aufs Rauchen solltest du zwei Stunden vor, während und zwei Stunden nach der Anwendung verzichten.

Wie funktioniert die Aufhellung?

Aktive Inhaltsstoffe lösen die farbigen Pigmente aus deinen Zähnen heraus. Die Zähne werden somit nachhaltig aufgehellt. Achte darauf, dass die Streifen eng an den Zähnen aufliegen und auch die Zahnrillen ausfüllen. So wird die Aufhellung regelmässig.

Was ist der Unterschied zwischen den Strips Classic und Sensitive?

Die Formel ist fast dieselbe. Die Strips Sensitive wurden speziell für empfindliche Zähne entwickelt und sind deshalb etwas milder.

Wie oft darf ich die Strips anwenden?

Eine Packung Whitening Strips enthält 7 Strips für einen Anwendungszyklus von 7 Tagen. Innerhalb einer Woche hast du schöne weisse Zähne. Nach einem Zyklus empfehlen wir eine einwöchige Pause. Die Zähne können remineralisieren und das Weiss festigt sich.

Danach kannst nach Bedarf mit einem weiteren 7-tägigen Zyklus beginnen oder auch nur ab und zu einen einzelnen Streifen anwenden, um ein wenig aufzuhellen.

Darf der Speichel während der Anwendung geschluckt werden?

Die Konzentration der Inhaltsstoffe im Speichel ist so gering, dass er problemlos geschluckt werden kann. Bitte beachte aber, dass du keinesfalls die kompletten Streifen runterschlucken darfst.

Werden meine Zähne durch die Strips empfindlicher?

Selten kann es vorkommen, dass sich die Zähne und das Zahnfleisch während der Behandlung etwas überempfindlich anfühlen. In solchen Fällen empfehlen wir dir, eine Pause einzulegen. In 1-2 Tagen beruhigt sich das. Danach kannst du mit der Anwendung wie gewohnt fortfahren.

Was muss ich tun, wenn die Strips fest an der Folie kleben, sich nicht lösen lassen oder das Gel auf der Folie kleben bleibt?

Grundsätzlich lassen sich die Strips ganz einfach lösen. Wenn dies nicht funktioniert, wurden sie eventuell zu warm gelagert. Vielleicht übst du auch zu viel Druck aus? Versuch in dem Fall, den Pouch nur an den Rändern zu halten.

Was muss ich tun, wenn sich die Strips nur schwer von den Zähnen entfernen lassen?

Grundsätzlich ist es wichtig, dass die Steifen während der Anwendung fest sitzen und nicht verrutschen, damit die Aufhellung gleichmässig wird. Wenn du findest, dass sie sich danach schwer lösen lassen, kannst du die Zähne vor der Anwendung leicht befeuchten.

Was ist speziell am Alpine White Whitening Foam?

Speziell ist, dass er sowohl für die allgemeine Zahnreinigung zuhause wie auch für zwischendurch angewendet werden kann. Er enthält wirksame Inhaltsstoffe, die deine Zähne reinigen und vor neuen Ablagerungen schützen. Zusätzlich hat er einen temporär aufhellenden Effekt. Also super vor einem Meeting oder Date.

Wie funktioniert der Aufhellungseffekt?

Der Whitening Foam enthält einen Inhaltsstoff, der im UV-Bereich des Tageslichts wirksam ist und die Zähne optisch weisser aussehen lässt. Dieser Effekt hält ein bis zwei Stunden an.

Darf der Foam geschluckt werden?

Wir empfehlen, den Foam kurz einwirken zu lassen und ihn dann auszuspucken. Zum Schlucken ist er nicht geeignet.

Wie lange reicht eine Dose Foam?

Der Foam ist sehr ergiebig: Er hält doppelt so lange wie eine reguläre Zahnpasta.

Was zeichnet die Zahnbürste aus?

Sie ist nicht nur elegant, sondern auch ergonomisch durchdacht. Weil sie so leicht ist, kannst du sie beim Zähneputzen mit den Fingerbeeren halten. So gibst du automatisch keinen Druck auf die Zähne und schonst so den Zahnschmelz.

Woraus bestehen Zahnbürste und Verpackung?

Die Zahnbürste besteht zu 30% aus Wheat Straw, das in der Weizenindustrie als Abfallprodukt anfällt und so als Rohstoff wiederverwendet wird. Insgesamt wird die Toothbrush zu 50% aus natürlichen Inhaltsstoffen hergestellt. Die Plastikanteile stammen aus recyceltem Plastik und die Verpackung besteht zu 100% aus recyceltem PET.

Darf ich als Allergiker diese Zahnbürste verwenden?

Ja, Wheat Straw ist glutenfrei und nicht allergen.

Schweiz
© 2014 - 2020 Cobea GmbH. All Rights Reserved.